Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Schauen Sie sich einfach um!

Selbsthilfegruppe für autoimmune Schilddrüsenerkrankungen

In unserer Selbsthilfegruppe treffen sich Betroffene der Hashimoto-Thyreoiditis und Morbus Basedow. Das Beschwerdebild beider Erkrankungen ist breit gefächert und wird oftmals spät diagnostiziert. Die Betroffenen haben meist einen langen Leidensweg hinter sich, da die Beschwerden nicht sofort in Zusammenhang mit der Schilddrüse gesehen werden. Viele erfahren durch ihre chronische Erkrankung tiefgreifende Veränderungen. Geringere Belastbarkeit, fehlendes Verständnis am Arbeitsplatz und in der Familie können zu Problemen im gewohnten Umfeld führen.

Kontakte und Gespräche mit anderen Betroffenen sind dann besonders wichtig und helfen Schwierigkeiten und Ängste zu überwinden. Das Verständnis und die Unterstützung in der Gruppe erleichtern den Umgang und das Leben mit der Krankheit.

Wir möchten Hilfe zur Selbsthilfe leisten durch

  • Gesprächsrunden mit gegenseitigem Erfahrungsaustausch
  • Weitergabe von Informationsmaterial und Literatur
  • verschiedene Fachvorträge
  • Schilddrüsen-Aktionstage mit Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse zur Früherkennung von Schilddrüsenerkrankungen
  • Abbau von Befürchtungen und Erkennen der eigenen Möglichkeiten, sowie Stärkung der Selbstsicherheit
  • jährliche Teilnahme am Arzt-Patienten-Seminar der Schilddrüsen-Liga in Bonn 
  • gesellige Veranstaltungen, die innerhalb der Gruppe das Gemeinschaftsgefühl stärken
  • Unsere Selbsthilfegruppe wird von der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern, sowie vom Bayrischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration bezuschusst.